Friedenslicht

Fast schon Weihnachten …

aber auf jeden Fall in friedlicher Weihnachtsstimmung wurde am 4. Advent die Friedenslichtmesse in der Dahler Kirche unter Mitwirkung unserer Stammesmitglieder gefeiert.

Der gesamte Gottesdienst stand im Zeichen des Lichts, das aus Betlehem über Wien und Essen in unsere Gemeinde gebracht wurde. Dazu erzählten die Jungpfadfinder und Wölflinge auf spielerische Art, welchen Weg das Friedenslicht hinter sich hat und warum sich eigentlich die Pfadfinder seit vielen Jahren dafür engagieren, diese kleine Flamme zu teilen und zu verteilen.

Anschließend konnte jeder Gottesdienstteilnehmer sein eigenes Friedenslicht mit nach Hause nehmen. Kerzen und Schutzgläser standen dafür bereit.

Weiterlesen

Licht verbindet Völker

Am Sonntag machten sich 12 Mitglieder unseres Stammes und ein Mitglied unserer Fördergemeinschaft auf den Weg nach Essen um in der Aussendungsfeier das Friedenslicht aus Betlehem zu empfangen.

Knapp 3600 km hat das Licht hinter sich, das aus der Geburtsgrotte Jesus über Wien nach Deutschland gekommen ist. Es wird zur gleichen Zeit von Pfadfinderinnen und Pfadfindern in viele Länder der Erde getragen und dort an unzählige Menschen verteilt. Uns soll dabei bewusst werden, dass wir genauso wie diese kleine Flamme die Sehnsucht nach Frieden mit vielen Menschen auf der Welt teilen. Als Friedenspfadfinder folgen wir damit dem Auftrag von Lord Robert Baden Powell: „Friede kann nicht vollständig gesichert werden, sofern die Völker nicht den Geist des Friedens in ihrem Kopf und in ihrem Willen dazu haben.“ Hierzu passend lautet das Jahresmotto 2011 „Licht verbindet Völker“. Weiterlesen

Alle Informationen über den DPSG-Pfadfinderstamm Don Bosco Dahl / Rummenohl in Hagen mit regelmäßig aktualisiertem Blog.
DPSG-Logo

Archiv