Versprechen

Jubiläumswochenende im Sommerlager

Zurück aus dem Vogtland kann ich berichten, dass sich die Arbeit der letzten 40 Jahre wirklich gelohnt hat. Unser Stamm hat sich zu einem traditionellen, modernen und offenen Stamm entwickelt, der gerne auch mal neue Wege geht und vor Abenteuern aller Art nicht Halt macht.

Weiterlesen

Leiterversprechen

Vier Leiter unseres Stammes haben im diesjährigen Sommerlager ihr Leiterversprechen gemacht. Am Freitag der ersten Sommerlagerwoche haben sich Caro (Wölflingsleiterin), Frank und Christina (Pfadileiter) und Sophia (Roverleiterin und Vorstandsmitglied) mit dem “Leiter-Sein” auseinandergesetzt, die Zeit als Grüpplinge und Leiter noch einmal Revue passieren lassen und sich Dinge für die Zukunft vorgenommen. In einer feierlichen Stimmung gaben sie ihr Versprechen vor ihrer Stufe und der Leiterrunde ab und ließen sich im Anschluss gebührend feiern.

Herzlichen Glückwunsch!!!IMG_3993

SOMMERLAGER

Seit Montag sind alle Stufen unseres Stammes ins Sommerlager aufgebrochen.

Wölflinge, Jungpfadfinder, Pfadfinder und Rover verbringen die nächsten 18 Tage zusammen mit ihren Leitern ein Stammeslager im schönen Vogtland (Ort: Schöneck). Rund um das dortige Rittergut werden Zelte aufgeschlagen und Banner gehisst!

Der Stamm Don Bosco Dahl/Rummenohl feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Stammesbestehen. Zu diesem Anlass reisen am kommenden Wochenende viele ehemalige Leiter und Mitarbeiter ins Sommerlager nach. Mit gemeinsamen Spielen, Unternehmungen und einem Bunten Abend wird das Jubiläum gebührend gefeiert.

Nach Rückkehr aus dem Jubiläumswochenende folgt ein ausführlicher Bericht mit ersten Bildern…

Dem Wetter zum Trotz – Logbuch eines stimmungsvollen Wochenendes

Donnerstag, 18 Uhr: Beginn des Lagers durch den Aufbau von ersten Zelten durch die Juffileiterrunde mit freundlicher Unterstützung durch Rover, einem Roverleiter und Pfadileiter.

Freitag 16.30 Uhr: Treffen des Trupps um uns auf den Weg zum allseits beliebten Lagerplatzes auf Hobräck zu machen.

18.00 Uhr: Beginn des Lageraufbaus. Schlafzelte werden er- und eingerichtet. Eine Feuerstelle wir ausgehoben und der Bannermast aufgestellt.  Weiterlesen

Leiterfahrt unter den Fittichen von Team X!

Von Donnerstag bis Sonntag machte sich unsere  Leiterrunde auf den Weg nach Baden-Württemberg ins schöne Städtchen Heidelberg. Leiter, die nicht am Freitag arbeiten mussten, konnten bereits die Unterkunft und die Umgebung in Heidelberg unsicher machen. Eine Leiterfahrt besteht in der Regel aus einer Leiteraufnahme, einem Leiterversprechen und vielen Spaßaktionen, die von der Stammesleitung geplant werden. Diese Leiterfahrt sollte anders sein. Ein Team X gründete sich, das sich für die Leiterrunde die Spaßaktionen, ja sogar eine richtige Spielidee ausdachte und vorbereitete. Das Grundgerüst mit bereits geplanten Eckpunkten stand, der Rest wurde drum herum geplant und blieb für den Rest der Leiter geheim. Weiterlesen

Waffeln mit heißen Kirschen für die Werwölfe

Die Laubbäume schmeißen ihre Blätter ab, draußen wird es kälter und die Kinder überlegen fieberhaft, was sie sich wohl zu Weihnachten wünschen sollen. Es ist wohl wieder Herbst und damit auch Zeit für das wichtigste Event im Pfadi-Herbst, das Herbstlager.

 

So machten sich am Freitag 11 Pfadis mit 4 Leitern auf in das nachbarliche Halver. Dort wurde ihnen das ev. Gemeindehaus für das Wochenende zur Verfügung gestellt, und sie machten es sich gleich gemütlich. Das Programm für das Wochenende war absichtlich nicht zu voll gestopft. Es sollte genügend Zeit für das gesellige Miteinander bleiben. So wurde auch viel miteinander gespielt, gelacht und gesungen. Die Pfadis gaben nicht unbedingt ernst gemeinte Geheimnisse preis wie den „Spitznamen der Freundin“ oder „das besondere Hobby“.

Weiterlesen

Rudel auf Reisen

Gerade hat der meteorologische Frühling angefangen, da macht sich unsere Wölflingsmeute auf den Weg in ihr diesjähriges Winterlager. Für ein Wochenende sollte die Wolfshöhle im evangelischen Gemeindehaus Dahlerbrück errichtet werden. Daher machten es sich unsere Wölflinge auch direkt nach der Ankunft am Freitagabend bequem und rollten ihre Schlafsäcke aus. Nach dem Abendessen und der Abendrunde wurde noch etwas gespielt – natürlich ganz Artgerecht eine Runde „Wehrwolf“.

Weiterlesen

Der Trupp Shumba Shawa findet sich im Herbstlager neu

Am Freitag trafen sich unseren Pfadis zur Fahrt in ihr Herbstlager. Mit „im Gepäck“ waren 8 neue Gesichter in dieser Stufe. Gerade frisch bei den Juffis entlassen, waren sie auf der Suche nach einer neuen Pfadfinder- Heimat. Die sollten Sie bekommen – doch vorher galt es noch einige Aufgaben zu bestehen.  Weiterlesen